Ausleerung

Ausleerung
Ausleerung f, -en опорожне́ние
Ausleerung испражне́ние; мед. стул

Allgemeines Lexikon. 2009.

Игры ⚽ Нужен реферат?

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Ausleerung — Ausleerung, 1) (Physiol.), s. Excretion; 2) (Evacuation, Med.), Entfernung von, dem Körper fremdartigen, natürlichen od. krankhaften Stoffen, zu irgend einem Heilzweck, durch Ausleerende Mittel (Evacuantia), bes. durch Brech , abführende,… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Ausleerung — Eine gute Ausleerung ist so viel werth wie ein Frühstück. Böhm.: Dobré vyspáni stojí za snídaní. (Čelakovský, 296.) Poln.: Spokojne wyfejdanie stoji za śniadanie. (Čelakovský, 296.) …   Deutsches Sprichwörter-Lexikon

  • Ausleerung — Aus|lee|rung …   Die deutsche Rechtschreibung

  • Obstruction — (Obstructio alvi, Stuhlverhaltung, Stuhlverstopfung), mangelnde od. wenigstens gehemmte Ausleerung des Darmkothes. Die O. findet in sehr verschiedenem Grade statt u. wird durch verschiedene Ursachen bedingt, so durch entzündliche Zustände des… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Afterverschließung — (Afterverwachsung), die entweder mittelst einer einfachen Haut geschieht, od. die Aftermündung ist vorhanden, aber mehr od. weniger davon entfernt ist im Mastdarm eine solche widernatürliche Membran ausgespannt, od. der Mastdarm endet in einen… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Apokenōse — (v. gr.), 1) Ausleerung, bes. 2) zu starke Ausleerung von Blut, Schleim etc. Daher Apokenōtische Mittel, ausleerende Mittel …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Evakuation — Eva|ku|a|ti|on 〈[ va ] f. 20〉 1. das Evakuieren, Entleerung, Auspumpung 2. Luftleermachen eines Raumes 3. 〈selten〉 = Evakuierung [<frz. évacuation „Entleerung, Räumung“; zu lat. vacuus „leer“] * * * Eva|ku|a|ti|on, die; , en [frz. évacuation… …   Universal-Lexikon

  • Polychŏlie — (v. gr.), Überfüllung des Körpers mit Galle mit zu starker Ergießung od. gehinderter Ausleerung derselben, verursacht gallige Zustände verschiedener Art, Erbrechen, Durchfall, Kolik, Gallenfieber, Gelbsucht etc …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Profus — (v. lat.), übermäßig, zu stark, z.B. Durchfall, Schweiß. Profusion, Ergießung, Ausleerung einer Flüssigkeit …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Samen [2] — Samen, 1) (Semen, Bot.) ist das bei den Phanerogamen zu seiner Vollkommenheit gelangte Pflanzenei (s.u. Ei 2), welches in der Fruchthülle sich befindet u. den Keimling umschließt, d.i. die vorgebildete neue Pflanze, durch welche die Art… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Selbstbefleckung — (Onanie, Manustupratio, Masturbation), eine Ausartung des Geschlechtstriebes bei beiden Geschlechtern, namentlich im jugendlichen Alter, wobei durch Anbringung äußerer Reize an den Geschlechtstheilen wollüstige Gefühle, selbst bis zur Ausleerung… …   Pierer's Universal-Lexikon

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”